Quantitative Auswertung – Analyseprogramm FUD 7010E

Die quantitative Auswertung kann auch wie bei den Druckmessfolien über einen bestimmten Epson Scanner und dem Analyseprogramm von Fuji erfolgen. Die Auswertungen sind für alle unten erwähnten Beleuchtungskörper möglich. Die Anzeige erfolgt in Falschfarben- oder Echtfarbendarstellung. Im Folgenden finden Sie die Systemvoraussetzungen:

Fuji Analyse System FUD-7010E
Paketinhalt: Software, Scanner Aufleger, Kalibrierblatt
Scanner: Epson V37 oder Epson Perfection V-370
Auflösung: 0,125 mm
PC: mindestens 2 GHz, 2 GB
Betriebssystem: MS-Windows 7, 32 /64 Bit
Bildschirm: 1024 x 768 pixel

Messbereiche und Folienauswahl

Mit der neuen Folie UVSCALE kann die Bestrahlung durch UV-Licht je nach Quelle von 4 bis 100.000 mJ/cm² in einem Wellenlängenbereich von 200 bis 420 nm gemessen werden. Für die verschiedenen UV-Bestrahlungen stehen drei verschiedene UV-Lichtmessfilme zur Verfügung.

Alle UV-Lichtmessfilme werden auf Rollen mit einer Breite von 270 mm und einer Länge von 5 m geliefert. Für erste Testzwecke bieten wir auch Mindermengen von 1 m Länge an.

© Tiedemann & Betz GmbH & Co. KG // Zur Maximilianshöhe 6 // 82467 Garmisch-Partenkirchen // Tel: 08821/3068 // Fax: 08821/3922